Wozu Werbeartikel?

18.08.2015 14:45

Was sind eigentlich Werbeartikel?

Kaum etwas überzeugt mehr als Dinge, die sichtbar und anfassbar sind. Werbeartikel vermitteln ihre Eigenschaften als Werte und als „Ding“. Klug eingesetzt übermitteln sie schon beim ersten Kontakt und Anfassen z.B. die Vorteile eines neuen Artikels oder die Mesage eines Unternehmens bzw. einer Marke.

Hauptaufgaben eines Werbeartikels sind, erhöhte Aufmerksamkeit bei bereits reizüberfluteten Adressaten zu schaffen und zu weiterführendem Interesse anzuregen. Denn wenn Werbemittel ihre Mitteilung in die Hände des Empfängers spielen können, erhöhen sie auch den Memory-Effekt.

Die überaus positive emotionale Wirkung von Werbeartikeln – passender Empfänger vorausgesetzt – reflektiert natürlich auf den Absender zurück. Werbeartikel sind Imageübermittler und Initiatoren für weitere Beziehungen.

Da Werbemittel primär unsere Sinne ansprechen – und damit auch unsere unterbewußte Wahrnehmung – sind sie vorrangig implizit und emotional für den Werbenden tätig, ein ganz bedeutendes Argument.

Als fühlbare Werbeträger vermitteln sie ihre Aussagen z.B. über Design, Materialanmutung und Gewicht, die gleichwohl Qualität- als auch Image darstellen können. Neben ihrer omnipräsenten optischen Lock-Funktion können Werbeartikel, vor allem als „süße“Werbung (Schokolade, Snacks, etc.) auch Nase und Geschmacksnerven berühren oder den Ohren schmeicheln (Mp3-Player).

Ihre vielsinnigeWirkung erweckt Aufmerksamkeit, Interesse und Erinnerungsvermögen

Als Werbemittel mit solcher Wirkungsweise können sie u.a. Glückshormone aktivieren, den Spieltrieb ansprechen und das Gewissen aktivieren, frei nach dem Motto: „Gibst Du mir, gebe ich Dir“ – und wenn's nur ein paar Minuten Zeit und Aufmerksamkeit sind..


 

50 € Rabatt
50 € Rabatt
Bei einer Bestellung ab 500 €

erhalten Sie 50 € Rabatt auf alle Produkte mit Stickerei-Werbeanbringung in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

AB-500EUR
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.