Metalldruck/FotoGravur

Gravur, gravieren, Metalldruck,...
Gravur, gravieren, Metalldruck, Fotogravur. Dieser Metalldruck ist eigentlich kein "Druck" im herkömmlichen Sinne, sondern es handelt sich hierbei um ein Verfahren, bei dem ein Motiv mit Hilfe eines diamantenbesetzten "Minihammers" in die Oberfläche "gehämmert" wird.

Dies geschieht mit einer Spezialmaschine namens Roland Metaza mit der wir auch fotorealistische Motive "einfarbig" auf Metalloberflächen bringen können, was eine herkömmliche Eingravierung nicht schafft. Diese Form der Veredelung ist sehr effektvoll, ähnelt einer Gravur und ist auch bei kleineren Auflagen noch recht preiswert.
Im Gegensatz zu einer echten Gravierung wird unser Metalldruckverfahren nicht so tief in das Metall eingeritzt, sondern es erreicht maximal die Tiefe leichter Kratzer, ist aber trotzdem deutlich auffälliger als eine Lasergravur, welche eigentlich nicht mehr als eine "Lasermarkierung" ist, denn es gibt beim Lasern gar keine Vertiefung und damit keinerlei 3D-Effekt.

Vielseitig ist unsere Fotogravur auch im Bezug auf die zu veredelnden Materialien, hier sind nahezu alle Metalle möglich - von Aluminium bis Edelstahl, allerdings sind nur blanke Oberflächen bearbeitbar - lackierte Artikel können mit dieser Methode nicht graviert werden. Bei Fragen zu diesem tollen Veredelungsverfahren für metallene Werbeartikel sprechen Sie uns auch gerne persönlich an, wir helfen gern.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2